Naturheilkunde
 
Familientherapie
und Supervision
Logo Peter Kreisz
  

Die Familienmatrix - digital

Die dreigenerationale Familienanamnese

Download hier

Die Geschichte unserer Familie, das Schicksal unserer Ahnen, ist für unser seelisch- geistiges- und körperliches Wohlbefinden, von großer Bedeutung. Die Art und Weise, wie wir Beziehungen leben und in beruflicher Hinsicht zufrieden und erfolgreich sein können, hat auch mit dem familiären Hintergrund mehr zu tun, als wir vorderhand glauben möchten. Oft taucht die Frage danach aber erst bei Krankheiten, Konflikten oder seelischen Krisen auf. Man hat vielleicht schon ein Wissen darüber oder hegt zumindest einen Verdacht, dass die Geschichte unserer Familie und unserer Beziehungen, vor allem der unerlösten Anteile, etwas mit unseren derzeitigen Problemen zu tun haben könnte. Häufig ist das dann der Impuls, sich zu einer Familienaufstellung anzumelden oder im sich Vorfeld mit der eigenen Familiengeschichte zu beschäftigen. Eine dreigenerationale Familienanamnese (FM), biete ich nun auch digital an.

Das Erstellen einer Familienmatrix eignet sich deswegen gut für eine digitale Aufbereitung, weil es primär darum geht, die Fakten, Strukturen und Dynamiken einer Familiengeschichte zusammen zu tragen und mitzuteilen, was Ihre Bedeutung ausmacht. Ihre Informationen werden dann von uns in eine grafische Form übersetzt und von mir ausgewertet.

Der Hintergrund dieser Methode resultiert aus den Einsichten der systemischen Familientherapie nach Bert Hellinger, wonach das „Jetzt“ eines Menschen in wesentlichen Teilen von dem „Früher“ seiner Familie bestimmt und getragen ist. Besonders die in der Geschichte von Familien ungelöst gebliebenen Anteile von Schuld und Verstrickung, werden im „Schicksal“ der später Geborenen wieder als Thema oder Metapher sichtbar – aber der es trägt, hat darüber meist kein Bewusstsein.

Mit der systemischen Anamnese über drei Generationen kann es gelingen, unbewusstes „Schicksal“ als Weiterführung und Lösungsversuch eines verborgenen Familienanliegens zu enträtseln und oft auch, eine Befreiung davon zu erlangen.

Wer für sich eine „Familien-Matrix digital“ erstellen lassen möchte, geht nun folgende Schritte:
  • 1. Anmeldebogen per E-Mail bei uns anfordern
  • 2. Honorar überweisen
  • 3. Detaillierten Fragebogen (wird von uns zugesendet) zur Familiengeschichte ausfüllen
  • 4. Auswertung erhalten und Lösungsschritte umsetzen

Die Kosten für das Erstellen und Auswerten einer „FM-digital“ betragen € 150.-.
Folgende Leistungen unsererseits sind darin enthalten:
  • 1. Im Wesentlichen stelle ich Ihnen meine 35 jährige Erfahrung mit Familiensystemen und Familientherapie zur Verfügung.
  • 2. Aufnahme der Familiengeschichte und Übertragung in eine grafische Struktur.
  • 3. Aufzeigen der Hauptdynamiken in der Familie und deren schriftliche Übermittlung.
  • 4. Auswertung und Lösungsansätze aufzeigen
  • 5. Drei kurze Rückfragen Ihrerseits zur Auswertung/Lösungsansätzen per E-Mail sind inklusive

Wie bei Besuchen in der Praxis auch, gilt für die „FM-digital“ die gleiche Verschwiegenheitspflicht.